Marianne E. Meyer

Spirulina – Das blaugrüne Wunder
Die sensationellen Heilwirkungen der natürlichen Mikroalge bei Immunschwäche, Infektionen, Anämie, Allergien, Krebs, Aids und vielem mehr

ISBN: 978-3-89385-230-7
Taschenbuch 166 Seiten

Schreiben Sie die erste Kundenmeinung

Verfügbarkeit: Sofort lieferbar

Lieferzeit: 3 bis 5 Werktage

9,90 €
Inkl. 7% MwSt., zzgl. Versandkosten
Spirulina – Das blaugrüne Wunder

Details

Dieses Buch will unser Vertrauen in den inneren Heiler wecken und aufzeigen, wie wir ihn mit immunstärkenden Maßnahmen aktivieren können. Spirulina hilft hier in geradezu idealer Weise, denn es stärkt nachweislich das Abwehrsystem. Neuere Forschungen belegen die positive Wirkung dieses jahrmillionenalten Zusatz-Nahrungsmittels bei Krankheiten wie Allergien, Candida, Magen- und Darmleiden, Organschwäche oder Übergewicht.

Wissenschaftler aus aller Welt erwarten, dass Spirulina wesentlicher Bestandteil künftiger Ernährung sein wird, denn es regt außerdem die Zellregeneration an. Das "Grüne Gold" ist für Mensch, Tier und Pflanze gleichermaßen wertvoll. Enthält es doch überwiegend leicht verdauliches, komplettes Protein, also alle acht essentiellen Aminosäuren in einem optimalen Verhältnis. Spirulina eignet sich daher besonders als Ergänzungsnahrung auch für Vegetarier, Rekonvaleszenten und Schwangere. Wie man die Alge in der Küche verwendet, zeigt der ausführliche Rezeptteil des Buches.

Marianne E. Meyer

Marianne E. Meyer hat bereits viele Lebensstationen mit dem Focus Gesundheit und Heilen angelaufen. Sie ist Jahrgang 1949, einstmals Arzthelferin, später Studium mit Schwerpunkt Gerontologie, Ausbildung in Supervision. Seit 1986 hauptsächlich in den USA zu Hause. 1995 Promotion am College of Nutrition mit Schwerpunkt Immunabwehr und Spirulina.

>> alle Titel von Marianne E. Meyer

Sie könnten auch an folgenden Artikeln interessiert sein

Gerstengrassaft

Gerstengrassaft

       

Bitte warten …

{{var product.name}}
von {{var product.author}}

wurde in den Warenkorb gelegt.

weiter einkaufen
Warenkorb zeigen