Chögyam Trungpa

Mudra – Gesten der Weisheit
Frühe Gedichte, Lieder und Texte

ISBN: 978-3-89385-517-9
Broschiert 120 Seiten

Schreiben Sie die erste Kundenmeinung

Verfügbarkeit: Sofort lieferbar

Lieferzeit: 3 bis 5 Werktage

9,90 €
Inkl. 7% MwSt., zzgl. Versandkosten
Mudra – Gesten der Weisheit

Details

Neben einer Auswahl verschiedener Gesänge und Gedichte finden sich in diesem Buch eine komprimierte Darstellung der drei buddhistischen Fahrzeuge und zwei Texte aus der Dzogchen-Tradition der "Großen Vollkommenheit", die Chögyam Trungpa von den Lehrern seiner geistigen Linie übermittelt wurden.

Seine besondere Auslegung der Zehn Ochsenbilder, einem klassischen Zen-Text, runden den kleinen Band ab. Der Titel des Buches, Mudra, bezeichnet eine symbolische Geste oder Handlung, als spontaner Selbstausdruck von Phänomenen in der Erscheinungswelt – wobei das Symbol und das, wofür es symbolisch steht, eins sind: aus sich selbst heraus offensichtlich.

Chögyam Trungpa

Chögyam Trungpa

Chögyam Trungpa (1940–1987) wurde in Osttibet geboren und war einer der maßgeblichsten, weithin anerkannten Lehrer bei der Einführung des tibetischen Buddhismus im Westen. Seine große Wertschätzung der westlichen Kultur verband sich in ihm mit dem tiefen Verständnis seiner eigenen Tradition.

>> alle Titel von Chögyam Trungpa

Bitte warten …

{{var product.name}}
von {{var product.author}}

wurde in den Warenkorb gelegt.

weiter einkaufen
Warenkorb zeigen