Vor über zwanzig Jahren heilte Maya Tiwari sich mit Hilfe ihres Mutes und ihrer spirituellen Stärke selbst von Krebs. Im Zuge ihrer Heilung richtete sie ihr Leben neu aus und begann mit ihren holistischen Studien der orientalischen Medizin. Später kehrte sie zu ihren Wurzeln nach Indien zurück, wo sie sorgsam von Swami Dayananda, einem der wenigen noch lebenden Meister der traditionellen Lehren des Vedanta und des Sanskrit, unterrichtet wurde. Seitdem hat sie ihr Leben dem Studium und der Lehre des Ayurweda und Vedanta gewidmet. Im Jahre 1993 wurde Maya Tiwari von Swami Dayananda als Brahmacharini (eine Frau, die ihr Leben dem Studium der Veden widmet) initiiert. Als traditionelle vedische Nonne führt Bri Maya ein einfaches Leben in Asheville, North-Carolina, und lehrt mit Liebe und Selbstlosigkeit die uralte Weisheit der Sadhanas (gesunde, heilende Aktivitäten). Im Laufe der Jahre hat sie Hunderten von Krebspatienten und in jüngerer Zeit auch AIDS-Kranken beigestanden.

Es stehen keine Artikel entsprechend der Auswahl bereit.

Bitte warten …

{{var product.name}}
von {{var product.author}}

wurde in den Warenkorb gelegt.

weiter einkaufen
Warenkorb zeigen