Helmut Hansen, Jahrgang 1953, ist freier Autor und Wissenschaftsphilosoph. Sein besonderes Interesse gilt der Schnittstelle zwischen Physik und Metaphysik. Der Tibetische Buddhismus, dem er Anfang der 80er Jahre begegnete, beeinflusste seine Arbeit nachhaltig. Helmut Hansen veröffentlichte mehrere Bücher, zuletzt „Von der Entdeckung Gottes am Rande des Universums“, eine Arbeit über den christlichen Mystiker Nikolaus von Kues.

1 Artikel

pro Seite

In aufsteigender Reihenfolge
  1. Die Physik des Mandala
    Helmut Hansen

    Die Physik des Mandala

    Ein Archetypus wird entschlüsselt

    Ein Mandala ist ein geometrisches Muster von einzigartiger Schönheit und Symmetrie. Es gilt nach tibetisch-buddistischer Auffassug als Kosmogramm – als zweidimensionale Darstellung des Universums, so wie es aus erleuchteter Sicht erscheint.

    Mehr erfahren | Alles zum Titel
    12,90 €
    Inkl. 7% MwSt., zzgl. Versandkosten

    Lieferzeit: 3 bis 5 Werktage

    Sofort lieferbar

1 Artikel

pro Seite

In aufsteigender Reihenfolge

Bitte warten …

{{var product.name}}
von {{var product.author}}

wurde in den Warenkorb gelegt.

weiter einkaufen
Warenkorb zeigen