Dr. med. Sandi Krstinić, Studium der Medizin und Biochemie in Rijeka, arbeitet in einem führenden pharmazeutischen Unternehmen an den Wirkungen von Nahrungssubstanzen auf das Zentralnervensystem.

1 Artikel

pro Seite

In aufsteigender Reihenfolge
  1. Essen für die Emotionen
    Dr. med. Sandi Krstinić

    Essen für die Emotionen

    Damit das Gehirn sich wohl fühlt: Neuro-Ernährung

    Glück kann man essen.

    Glück braucht Nahrung. Glück ist ein wunderschönes Gefühl und zugleich ein Hello und Goodbye im Informationsaustausch der Nervenzellen. Glück bedeutet auch, dass biochemische Stoffe im Gehirn über Kontaktstellen ausgetauscht werden. Und genau darum geht es in Essen für die Emotionen: Abhängig von den Nahrungsmitteln, die wir essen und wann wir sie essen, löst der Körper ein Feuerwerk von Stoffwechselprozessen aus und erzeugt daraus schließlich auch unterschiedliche Neurotransmitter und Hormone.

    Mehr erfahren | Alles zum Titel
    12,95 €
    Inkl. 7% MwSt., zzgl. Versandkosten

    Lieferzeit: 3 bis 5 Werktage

    Sofort lieferbar

1 Artikel

pro Seite

In aufsteigender Reihenfolge

Bitte warten …

{{var product.name}}
von {{var product.author}}

wurde in den Warenkorb gelegt.

weiter einkaufen
Warenkorb zeigen