Rainer Grunert

Anleitung zum wunschlosen Glück
Warum Wünschen unglücklich machen kann

ISBN: 978-3-89385-578-0
Broschiert

Schreiben Sie die erste Kundenmeinung

Verfügbarkeit: Sofort lieferbar

Lieferzeit: 3 bis 5 Werktage

12,90 €
Inkl. 7% MwSt., zzgl. Versandkosten
Anleitung zum wunschlosen Glück

Details

Anders als die gängigen Wunscherfüllungs-Anleitungen öffnen uns Rainer Grunerts Recherchen die Augen für das Geheimnis hinter der Erfüllung unserer Wünsche.
Sind wir erst einmal zum Glücks-Magier geworden, richtet sich die Welt nach uns und die Wunschfalle schnappt zu, denn alles, was geschehen kann, wird auch geschehen. Und so gelangen wir von der Schwierigkeit des richtigen Wunsches vielleicht zum wunschlosen Glück.

Mit "Anleitung zum wunschlosen Glück" läutet Rainer Grunert den nächsten Level der beliebten "Wünsch-es-Dir"-Bücher ein. Er zeigt, wie das Wünschen für Fortgeschrittene funktioniert und startet einen "Glück für Könner"-Lehrgang, der sich nicht mit Visualisieren und Bestellen zufrieden gibt, sondern den Leser geschickt zum "Taschenspieler seiner Wirklichkeiten" und zum gelassenen Genießer des Augenblicks macht.
Eine Gutenachtlektüre für alle Leser von Wünsch-dir-was-Büchern und zur Erbauung aller gedacht, die diese Bücher nicht einmal mit spitzen Fingern anfassen. – Möge jeder finden, was er sucht.

Rainer Grunert ist Psychologe, Unternehmensberater, Manager, Coach und Paartherapeut. Nach "Leiden oder Leidenschaft" seinem Beziehungsratgeber für Männer, wendet er sich mit –Anleitung zum wunschlosen Glück– gleichermaßen an Fans von "Wünsch-Dir-Was"-Büchern wie an deren Kritiker.

Rainer Grunert über sein Buch:

"Die Anleitung zum wunschlosen Glück ist kein "Wünsch-Dir-was-Buch", sondern vielmehr ein Leitfaden, um jenseits des Wünschens zu gelangen. Glück beginnt nämlich nicht mit dem Erkennen eines Mangels und seinem Wunsch nach sofortiger Beseitigung, sondern mit einer gelassenen Zufriedenheit im Hier und Jetzt. Geschehe was wolle.

Um sich aber auf das Konzept des "wunschlosen Glücks" einzulassen, sollten wir verstehen, wie die "Wünsch-Dir-was"-Philosophie funktioniert. Wie kleine Selbstbetrügereien zu unseren Kuscheltieren werden, um die vermeintliche Kälte der Welt – die Wahrheit und Klarheit menschlicher Existenz – auszusperren.

Wir können eins werden mit unserem Leben und unserem Schicksal – wir können uns Hingeben an das Rad ewigen Wandels – wir können vertrauen, dass alles bereits gut ist und es keiner Veränderung bedarf. Wir dürfen loslassen und entspannen."

Weitere Informationen gibt es auf der Website von Rainer Grunert.

Pressestimmen:

"Ich lege dieses Büchlein allen Wunsch-Erfüller-Fans à la "The Secret" oder "Bestellungen beim Universum" als philosophische Zusatz-Lektüre ans Herz."
Sein

"Ich empfehle dieses Buch sehr gerne, denn es stellt eine gute Herausforderung an ehrliche Glück-Wünscher, die nur das Beste für alle wollen, dar - mit einem Happy End zum Schluss."
Spirituelles Portal

"Ein origineller kluger Lesespaß!"
connection

"Wir können haben oder erreichen, was wir wollen: Glück ist noch einmal etwas anderes und meistens liegt es näher, als wir denken."
Spuren

"Eine erfrischend andere Lektüre im Boom der Wunscherfüllungsbücher. Ein gutes Buch für Experimentierfreudige, die so ihre Zweifel an Sinn und Nutzen von Wunscherfüllungstechniken haben."
Das Wesentliche

"Obwohl es um das Thema "wunschLOSES Glück" geht, findet der neugierige Leser jede Menge Tipps und Techniken zur Wunscherfüllung, die er selber ausprobieren kann. Aber auch auf Risiken und Nebenwirkungen, die beim erfolgreichen Wünschen auftreten können, wird ausdrücklich hingewiesen. Ein knappes, konzentriertes Buch zum aktuellen Thema Wünschen - mit ausführlichen Tipps zum Weiterlesen."
Intuition Hamburg

Fast schelmisch führt Rainer Grunert durch eine Art Wunschparcour: "Zum Magier werden", "Die Welt richtet sich nach Ihnen", "Wie Sie Realität erschaffen" heißen Kapitelüberschriften, die durchaus konkrete Anleitungen geben, wie man Wahrnehmung, Empfinden, Denken und Handeln im eigenen Sinne beeinflussen kann. (...) Eine kurzweilige amüsante Lektüre, vor allem für Leute, denen es schwer fällt, loszulassen."
Expuls

"Ein hochorigineller Ansatz in der gebotenen Kürze mit Pfiff, Charme und Freundlichkeit präsentiert. Allein dies hebt sich wohltuend aus der Armada der "ultimativen Ratgeber zum Lebensglück"heraus."
Das dosierte Leben

"Ein komplett anderer Ansatz und ein sehr sympathischer dazu."
Die Virtuelle

"Dies ist erfreulicherweise kein Wünsch-dir-was-Buch, sondern ein heiterer Wegweiser zum wunschlosen Glück. Die Beispiele, die der Autor ausuchte, um deutlich zu machen, welche Möglichkeiten im Wünschen liegen und welche Folgen das Wünschen hat bzw. haben kann, sind sehr anschaulich und einleuchtend."
Lebens(t)räume

"Welcher Wunsch ist sinnvoll und welcher nicht? Das Buch regt zum Nachdenken über sich, die Wahl der Wünsche und die eigene Verantwortlichkeit an. Zu allen wichtigen Punkten gibt es weiterführende Internet-Links, über die der interessierte Leser eine Fülle von Informationen erhält - wenn er das möchte."
Buch-tipps.info

Rainer Grunert

Rainer Grunert

Rainer Grunert, Jahrgang 1958, lernte Schriftsetzer und studierte Betriebswirtschaft und Psychologie. Nach mehreren Zusatzausbildungen, Auslandsaufenthalten und einem Start-up trat er in ein internationales Beratungsunternehmen ein. Dort spezialisierte er sich auf strategische Sanierung und Informationstechnologie. Im Jahr 2000 machte er sich selbstständig und war sechs Jahre als Manager auf Zeit und freier Berater für die Leitung großer Konzerne tätig. Seit 2007 arbeitet Rainer Grunert als Schriftsteller und Coach mit eigener Praxis in Zürich. Weitere Informationen finden Sie auf seiner Website.

>> alle Titel von Rainer Grunert

Bitte warten …

{{var product.name}}
von {{var product.author}}

wurde in den Warenkorb gelegt.

weiter einkaufen
Warenkorb zeigen